Feedermania 2018

Zum fünften mal trifft sich die Europäische Feederelite zu einem Hegefischen und Bestandserhebung am Elbe-Vorfluter in Brandenburg. Gefischt wird in 3 Bereichen am Gnevsdorfer Vorfluter (Havelauslauf in die Elbe) bei Abbendorf und Quitzöbel. Jeder Teilnehmer fischt einmal in jedem Bereich.

Was : 3-Tage- Einzelfischen

Wo  : Gnevsdorfer Vorfluter bei Quitzöbel und Abbendorf

Wann :  11.-13.05.2018  ( Fr. - So.)

Teilnahmegebühr für 3 Tg.  = 165,00 € p.P.

Die Teilnahmegebühr ist inklusive einem Frühstück am Freitag und Samstag sowie einem Mittagessen am Sonntag.

Wochenerlaubnisschein kann für 10,00 € zusätzlich mit überwiesen werden.

Maximale Teilnehmerzahl  :   117 Starter (Nach Einzahlungen .Keine Meldeliste!)

Reglement :

Einzelfischen

Per Teilnehmer eine Feederrute mit Einzelhaken

Gefischt wird in Sektoren. Jeder Sektor muß von jedem TN nach Auslosung einmal befischt werden

Die Startnummer ist die Mitte des Platzes. Angelplatz ist unterhalb der Startnummer.

Alle bekannten Feedermontagen außer Schlaufen-,  Selbsthak-, Method- oder Boiliemontagen. Haken muss Köder halten, keine Pelletrigs o.ä. (CIPS angelehnt)

Alle Köder zugestanden außer Mückenlarven, Pellets oder Boilies.  Kunstköder sind erlaubt.

Futtermenge max. 10 Liter pro TN und Durchgang. Restfutter ist nach den Durchgängen NICHT !! am oder im Gewässer zu entsorgen !!!!  Ködermengen frei.

Die Verwendung wasserfärbender Substanzen ist ausdrücklich untersagt !  Keine Neonbooster, Farbpulver o.ä. welche beim Auftreffen auf das Wasser oder nach Freisetzung am Gewässerboden eine Wasserfärbung (egal welche!) erzeugen.

Plattform darf ggfs. im Wasser aufgebaut werden.

Auswerfen im 90 Grad-Winkel zum Ufer gerade.

Dauer jedes Durchganges 6 Stunden.

Gewertet werden ausschließlich Güster, Brasse, Rotauge 15 cm, Alande ab 22 cm und werden zur Hege entnommen  !!

Zander, Barsch ,Hecht, Aal, Wels, Grundeln, Krabben oder Rapfen zählen nicht !!

Die Veranstaltung ist eine Bestands-und Hegemaßnahme ! Die gefangenen Fische müssen schonend in einem textilen Setzkescher von mindestens 4,00 m Länge und mindestens 50 cm Querschnitt gehältert werden. Nach dem Verwiegen werden die Fische in ein durch Kormorane geschädigtes Gewässer umgesetzt bzw. nach den gesetzlichen Vorgaben verwertet.  Jeder TN ist verpflichtet mindestens 2 Setzkescher mitzuführen. Max. 35 kg per Kescher. Kescher müssen außen beschwert werden. Innenbeschwerung mit Steinen o.ä. wird mit Disqualifikation geahndet !!   Die Deichkrone am Vorfluter darf ZU KEINEM ! Zeitpunkt von Teilnehmerfahrzeugen befahren werden !!   Bitte Transportsysteme mitbringen. Ehrengaben am Sonntag nach der Veranstaltung sind ausschließlich PERSÖNLICH abzuholen !! Die ausgelegten Krabbenkörbe des Berufsfischers dürfen von keinem Teilnehmer anders positioniert werden !!

Der Ausrichter übernimmt keinerlei Haftung für Personen-, Material-, oder anderweitige Schäden, die vor, während oder nach der Veranstaltung durch die Teilnahme entstehen könnten. Die Teilnahme geschieht daher auf eigenes Risiko !

Über alle evtl. weiteren Unstimmigkeiten entscheidet ein am Freitag vor  dem Hegefischen gebildetes Schiedsgericht aus drei Personen.

Die Teilnahmegebühr ist zu überweisen auf Kto 1151178372 Blz 37050299 Kreissparkasse Köln (Kurt Kricke) IBAN : DE70 37050299 1151178372  BIC : COKSDE33  bis spätestens 01.04.2018.   Evtl. Überbuchungen werden am 01.05.2018 retourniert. Abmeldungen NACH DEM 01.05.2018 sind nur unter Benennung eines Ersatzstarters möglich. Eine Retournierung der Teilnahmegebühr ist ab dem Zeitpunkt dann NICHT mehr möglich !

Bei weiteren Fragen stehe ich euch unter (0049) 0178/4674143 zur Verfügung.

Petri Heil ;-))

Kurt Kricke

Gewässer :

Gnevsdorfer Vorfluter :

Auslauf der von Berlin kommenden Havel in die Elbe. Breite ca. 70 - 90 Meter bei einer durchschnittlichen Tiefe von 2 – 2,5 Metern. Leichte (40-60gr) bis schwere Strömung (120 gr + ) je nach Regenfällen im Osten. Fischbestand besteht aus mittleren Rotaugen, Güstern, Brassen bis an die 2 kg Marke und Alanden bis zu 3 kg Stückgewicht. Natürlicher Verlauf. Dadurch können die Bereiche räumlich getrennt liegen.

Ablauf :

Treffpunkt am Gasthaus „Dörpkrug an Dieck“,  Am Deich 7, 19322 Abbendorf, Germany am 11.05.2018 um 7.00 Uhr. (Saal ab 6.30 Uhr geöffnet/Frühstück)  Begrüßung. Kurze Einweisung. Ab 7.30 Platzvergabe.

12.05.2018 6.30 Frühstück im Dorfkrug, ab 7.00 Platzvergabe für alle Sektoren.

 13.05.2018 Platzvergabe 7.00 Uhr für A+B im Dorfkrug. Sektor C ab 7.00 Uhr am Deich in Quitzöbel.

Gefischt wird am 11.05.2018 von 10.30 – 16.30 Uhr

Am 12.05.2018 und 13.05.2018 jeweils von 9.30 – 15.30 Uhr

Abschlussveranstaltung mit Verteilung der Erinnerungsgaben am 13.05.2018 ab  ca. 18.00 Uhr am Gasthaus  Dörpkrug an Dieck.

 

 

Wochenkarten (Mo-So)  und alle gängigen Köder für die Veranstaltungswoche können vorbestellt werden bei : Ricos Angelshop , Bahnstraße 96, 19322 Wittenberge. Mo – Fr 9 – 18.00 Uhr, Sa  9 – 12.00 Uhr, Tel.: 03877 9578 981

Einen ganz Besonderen Hinweis noch an alle Teilnehmer die als Übernachtungsgäste am GNFC teilnehmen  :

Als Feedback der Pensionsbetreiber aus dem Umfeld Abbendorf, Bad Wilsnack, Prignitz, Rühstädt, Bälow, Nitzow, Wittenberge und andere wurde mir berichtet, dass einige zukünftig eine Aufnahme von Anglern ablehnen. Es ist in den Jahren vermehrt zu Unstimmigkeiten hinsichtlich des Verhaltens und Ordnungssinn von Teilnehmern meiner Veranstaltung gekommen. Dazu gehörten neben entflohenen Ködern (insbesondere Maden und Würmer) auch durch die Endreinigung nicht behebbaren, grober Verschmutzung der Unterkünfte. Weiterhin wurde moniert, dass einige Teilnehmer durch extrem aggressive Fahrweise innerhalb der Ortschaften auffällig wurden. Dies führt zwangsläufig zu Ärger !!  Zukünftig werde ich versuchen eine engere Kommunikation zu diesen unverzichtbaren Teil (Fewo-Vermietern)der Veranstaltung zu pflegen und  „Wiederholungstäter“ oder extrem auffälligen „Nach-mir-die-Sintflut“-Teilnehmern für weitere Teilnahmen sperren.

Ich denke dass dies für jeden klar denkenden Angler nachvollziehbar ist. Wir sind alle Gäste in einer einmaligen Kulisse und wollen dies auch weiterhin geniessen. Verhaltet euch bitte auch so.

 



Terug

28-01-2018
https://www.prestoninnovations.com/en
blank
http://www.aquastunter.nl
blank
http://www.johnkooijhengelsport.nl
blank
http://www.hengelsport-kruidenier.com/
blank
http://www.frenkiesdobbers.nl
blank
http://www.fishingmania.it
blank
http://www.warmtekleding.nl/
blank
http://www.matchfishing.nl/index1.php?go=pagina&id=4
blank
http://www.garbolino.fr
blank
http://www.jvbaits.nl
blank
https://iys-hengelsport.nl/?SID=dbb27ec3d91f30b560cc07ca5a532f45
blank
http://www.woutvanleeuwen.nl/shop/
blank
http://www.topdobbers.nl
blank
http://www.evezet.nl
blank
http://www.sportvisserijmidwestnederland.nl
blank
https://www.vanpelthengelsport.nl/startpagina
blank
https://berenkuil.com/snake-lake
blank
https://www.facebook.com/gijs.nederlof
blank
http://www.petervdwillik.nl
blank
http://www.hengelsportfauna.nl/
blank
http://www.fishmatrix.co.uk/
blank
http://www.fishcresta.eu
blank
http://www.niprohengelsport.nl/
blank
http://www.hemuhengelsport.nl
blank